Schwäbisch Hall Männer, die mit Flaschen umgehen können

Schwäbisch Hall / SWP 30.09.2014
Auf "Liedgut auf Leergut" und "Keine Macht den Dosen" folgt das Programm "Männer, Flaschen, Sensationen": Am Sonntag gastiert das "GlasBlasSing-Quintett" im Haller Neubau-Saal.

Die fünf Recycling-Spezialisten ersparen etlichen Glas- und Plastikpullen das Staubansetzen. In ihrem neuen Bühnenprogramm sind nämlich Flaschen sämtlicher Bauarten große Klangkünstler. Ob auf dem Jägermeister-Xylophon, der Wasserspender-Bassdrum oder dem Graninophon: klimpernd, kloppend, ploppend und blasend und getreu ihrem Motto "Es gibt nüscht Jutet, außer, man tutet!" rücken die fünf Wahlberliner den Melodien der Welt auf die Pelle. Dafür erhielten sie eine ganze Reihe an Kleinkunstpreisen.

Info Beginn ist am Sonntag, 5. Oktober, um 20 Uhr im Neubau-Saal. Karten unter Telefon 0791/751-246.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel