wilder Unfall LKW weicht Katze aus: 7000 Euro Schaden

SWP 10.01.2018
Die Katze sprang plötzlich auf die Straße – der 43-Jährige Sattelschlepper-Fahrer reagierte.

Am Dienstag um kurz nach 15:00 Uhr ist ein 43-jähriger Lenker einer MAN Sattelzugmaschine mit Auflieger in der Stuttgarter Straße auf dem Weg in die Stadt in eine Leitplanke geprallt. Eine Katze war plötzlich auf die Fahrbahn gesprungen, der 43-Jährige zog seinen Sattelzug nach rechts und prallte in die dortigen Leitplanken, wie die Polizei mitteilte. Hierbei entstand am Sattelzug und an den Leitplanken ein Schaden in Höhe von etwa 7000 Euro.

Die Katze hat den Unfall offenbar überlebt.