Geschichte im Hohenloher Freilandmuseum Leben wie im Jahr 1619: Living History im Freilandmuseum

Im Hohenloher Freilandmuseum zeigt die Living-History-Veranstaltung, wie das Leben der Landbevölkerung im Jahr 1619, kurz nach Ausbruch des 30-jährigen Krieges, wohl aussah.
© Foto: Maya Peters
Im Hohenloher Freilandmuseum zeigt die Living-History-Veranstaltung, wie das Leben der Landbevölkerung im Jahr 1619, kurz nach Ausbruch des 30-jährigen Krieges, wohl aussah.
© Foto: Maya Peters
Im Hohenloher Freilandmuseum zeigt die Living-History-Veranstaltung, wie das Leben der Landbevölkerung im Jahr 1619, kurz nach Ausbruch des 30-jährigen Krieges, wohl aussah.
© Foto: Maya Peters
Im Hohenloher Freilandmuseum zeigt die Living-History-Veranstaltung, wie das Leben der Landbevölkerung im Jahr 1619, kurz nach Ausbruch des 30-jährigen Krieges, wohl aussah.
© Foto: Maya Peters
Im Hohenloher Freilandmuseum zeigt die Living-History-Veranstaltung, wie das Leben der Landbevölkerung im Jahr 1619, kurz nach Ausbruch des 30-jährigen Krieges, wohl aussah.
© Foto: Maya Peters
Im Hohenloher Freilandmuseum zeigt die Living-History-Veranstaltung, wie das Leben der Landbevölkerung im Jahr 1619, kurz nach Ausbruch des 30-jährigen Krieges, wohl aussah.
© Foto: Maya Peters
Im Hohenloher Freilandmuseum zeigt die Living-History-Veranstaltung, wie das Leben der Landbevölkerung im Jahr 1619, kurz nach Ausbruch des 30-jährigen Krieges, wohl aussah.
© Foto: Maya Peters
Im Hohenloher Freilandmuseum zeigt die Living-History-Veranstaltung, wie das Leben der Landbevölkerung im Jahr 1619, kurz nach Ausbruch des 30-jährigen Krieges, wohl aussah.
© Foto: Maya Peters
Im Hohenloher Freilandmuseum zeigt die Living-History-Veranstaltung, wie das Leben der Landbevölkerung im Jahr 1619, kurz nach Ausbruch des 30-jährigen Krieges, wohl aussah.
© Foto: Maya Peters
Schwäbisch Hall / 11. April 2019, 00:00 Uhr