An ihre erste Führung kann Gerlinde Dörr sich noch sehr gut erinnern: Sie stand vor 30 Leuten, zur Sicherheit Notizen in der Hosentasche. „Mein Atem wurde immer schneller“, erzählt sie. Doch am Ende hätten die Teilnehmer geklatscht – und den Spickzettel hat sie auch nicht gebraucht. Das is...