Schwäbisch Hall Kreisverband der Linken in Hall

Schwäbisch Hall / SWP 25.07.2014

Die Mitglieder des Kreisverbandes der Linken Schwäbisch Hall-Hohenlohe kamen in der Stadthalle in Niedernhall zusammen. Ernst Kern, bisher Sprecher des Verbandes, hat ein Mandat im Kreistag des Hohenlohekreises errungen - und wird sich für die nächsten Jahre auf diese Aufgabe konzentrieren. Als neue Kreissprecher wurden Kai Bock (40) aus Zweiflingen und Silvia Ofori (57) aus Oberscheffach gewählt. Hinzu kamen auch drei neue Kreisvorstandsmitglieder: David Jäger (28) aus Gerabronn, Frank Heller (50) und Romano Peterhansel (39) beide aus Krautheim. Weitere bereits amtierende Kreisvorstandsmitglieder sind: Ernst Kern (50) aus Künzelsau, Janja Kuhnhäuser (46) und Alfons Kuhnhäuser (56), beide aus Schwäbisch Hall, Cornelia Muletz (55) aus Seehäuser, Renate Häberle (65) aus Schwäbisch Hall, Hansjörg Hafner (62) aus Pfedelbach und Richard Neumann (54) aus Kupferzell.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel