„No limits“ heißt das Programm, mit dem die Munich Brass Connection heute um 20 Uhr im Schwäbisch Haller ­Neubau-Saal hätte auftreten sollen. Doch das Konzert fällt wegen Krankheit aus, teilte die Haller Konzertgemeinde am Nachmittag mit. Ob es einen Nachholtermin gibt, stehe demnach noch nicht fest.

Gekaufte Karten können in der Haller Tourist-Info zurückgetauscht werden.

Das Quintett ent­wickelt Konzertprogramme, die als Gesamtkunstwerk wirken sollen, heißt es in einer Mitteilung zur Ankündigung des Konzerts. Konrad Müller (Trompete), Hannes Oblasser (Trompete), Matthias Krön (Horn), Alexander Apfler (Posaune) und Fabian ­Heichele (Tuba) wollen das Publikum außerdem mit ihrem hintergründig humorvollen Auftreten in ihren Bann ziehen.

Das könnte dich auch interessieren: