Comedy Komiker Bülent Ceylan tritt am Samstag vor 2000 Menschen in Ilshofen auf

24.11.2013
Wie ein Heavy-Metal-Sänger fegt Bülent Ceylan auf die Bühne. Die Fingernägel schwarz lackiert, schüttelt er seine schwarze Mähne zur Musik. „Rock’n’Rooooll!“, ruft er den rund 2000 Menschen entgegen.
Die Stimmung ist aufgeheizt, einige Frauen kreischen, als sein T-Shirt nach oben rutscht und den Blick freigibt auf einen durchtrainierten Bauch. Nach der Pause fordert eine Dame lautstark „Ausziehn!“ Sind wir hier wirklich auf einer Comedy-Veranstaltung?

Zweieinhalb Stunden lang hat der in Mannheim geborene Komiker am Samstagabend die Menge in der ausverkauften Arena Hohenlohe auf seiner Seite. Am Sonntag füllt er die größte Halle zwischen Stuttgart und Nürnberg ein zweites Mal. Das nötigt Respekt ab. Und fasziniert: Was ist das Geheimnis dieses Mannes, der seit 16 Jahren auf Tour ist und die Menschen in Leipzig, Dortmund, Münster und Ilshofen gleichermaßen begeistert? Und der Besucher aus Heppenheim (Hessen), München, Herford (Nordrhein-Westfalen) und Karlsruhe nach Hohenlohe lockt, wie die Autokennzeichen belegen? Mehr dazu morgen im HT