Bei einem weltweiten Aktionstag zur Klimakonferenz in Madrid finden am Freitag Klimastreiks in über 500 Städten in Deutschland und in über 150 Ländern statt. Junge Menschen gehen dann erneut für eine konsequente Klimapolitik und die Einhaltung des Pariser Klimaabkommens auf die Straßen.

In Deutschland protestieren Aktivisten von „Fridays for Future“ den 50. Freitag in Folge. Sie fordern eine komplette Überarbeitung des Klimapakets sowie einen schnelleren Kohleausstieg. Zusätzlich zu den Demos sind Kreativ-Aktionen geplant.

Info In Schwäbisch Hall startet die Demo um 13.30 Uhr vor dem Neuen Globe auf dem Unterwöhrd.