Schwäbisch Hall Kind krank: Neue Nummer zum Notdienst

Schwäbisch Hall / SWP 30.12.2013
Sie lautet 01803 112 001 - die zentrale Nummer des kinderärztlichen Notdienstes. Ab 1. Januar erreicht man mit ihr im Kreis den zuständigen Arzt.

Die Neuordnung der Notdienste tritt ab 1. Januar in Kraft. Kinder- und Jugendärzte sind dann werktags von 18 bis 21 und am Wochenende von 9 bis 15 Uhr unter der zentralen Rufnummer erreichbar. Kranke sollen vor allem in diesen Kernzeiten versorgt werden.

Die Diak-Kinderklinik Schwäbisch Hall werde künftig werktags ab 21 Uhr und an den Wochenenden ab 15 Uhr für absolute Notfälle zuständig sein und sei auch unter der zentralen Notdienstnummer erreichbar, teilt Dr. Lukas Vogler der Zeitung mit. Er ist einer der Kinderärzte, die im Raum Hall-Hohenlohe-Gaildorf-Künzelsau-Crailsheim den Dienst mitorganisieren.

Der Notdienst am Wochenende und den Feiertagen findet zunächst dezentral in den zwölf teilnehmenden Praxen statt. Ab 1. Juli 2014 wird dafür die zentrale Notdienstpraxis an der neu erbauten Kinderklinik des Diaks zur Verfügung stehen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel