Region Katja Mast löst Christian Lange ab

SWP 17.01.2014
Christian Lange hat den Vorsitz der SPD-Landesgruppe abgegeben. Der Abgeordnete aus dem Wahlkreis Backnang/Gmünd wird Staatssekretär.

Der neue sozialdemokratische Staatssekretär beim Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz ist nach zwölf Jahren nicht mehr bei den Wahlen zum Vorsitzenden der SPD-Landesgruppe Baden-Württemberg im Deutschen Bundestag angetreten. "Aus guter Tradition soll der Vorsitzende der SPD-Landesgruppe kein Mitglied der Bundesregierung sein", teilt der Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Backnang/Schwäbisch Gmünd mit. Katja Mast wurde zur Nachfolgerin gewählt. "Ich freue mich, dass mit ihr, die auch Generalsekretärin der SPD Baden-Württemberg ist, die Landesgruppe hervorragend aufgestellt ist", sagt Christian Lange. Der Vorsitzende der SPD-Landesgruppe koordiniert die Arbeit aller baden-württembergischen SPD-Bundestagsabgeordneten in der SPD-Bundestagsfraktion, um dort die Interessen Baden-Württembergs zu vertreten.