Schwäbisch Hall / swp  Uhr
Die Haller Stadtverwaltung lässt ein Messfahrzeug rund 360 Kilometer Strecke abfahren.

In den nächsten Tagen wird ein silber- und orangefarbenes Messfahrzeug über die Haller Straßen rollen. Dies ist mit einer aufwendigen Dachkonstruktion sowie speziellen Sensoren ausgestattet, teilt die Haller Stadtverwaltung mit. Es ist auf circa 360 Kilometern kommunalen Straßen und Wegen unterwegs. Mehrere Kameras erfassen gleichzeitig den Straßenraum und nehmen die Verkehrsanlagen messtechnisch auf.

Der Hintergrund: Die Verwaltung der Infrastruktur sei für jede Kommune eine große Herausforderung. Einen bedeutenden Anteil habe dabei das städtische Verkehrsnetz. Anlässlich der Umstellung des Haller Finanzwesens auf Doppik wurden 2009 Straßen und Wege von einem Spezialfahrzeug des Berliner Anbieters Eagle Eye Technologies abgefahren. Dadurch habe die Stadt exakte Daten erhalten. Es geht um den Bestand und Zustand der Straßen und Wege, der Nebenanlagen wie Gehwege, Park- und Grünstreifen sowie der Verkehrseinrichtungen, darunter Ampeln, Verkehrsschilder und die Straßenbeleuchtung.

In einer Facebook-Gruppe warnt ein Nutzer die Mitbürger vor der Pflanze.

Die stark wachsende Stadt verlange nun nach aktuellen Daten, daher erfolge nun zehn Jahre nach der Erstbefahrung eine Wiederholungsbefahrung. Dabei werden die zwischenzeitlich neu gebauten oder grundhaft sanierten Straßen und Wege zur Ergänzung erfasst. Außerdem werde auch das restliche Verkehrsnetz abgefahren, um dessen Veränderung zu dokumentieren.

Der Hohenloher Festivalsommer hat schon begonnen. Auf welches freust du dich am meisten?

Letztere Ergebnisse dienten als Grundlage für die bedarfsgerechte Budgetierung und den wirtschaftlichen Einsatz der Haushaltsmittel für die Straßenunterhaltung. Zudem könnten städtische Mitarbeiter künftig viele Sachverhalte vom Büro aus einsehen, prüfen und entscheiden.

Die Datenaufnahme sei wetterabhängig und werde mehrere Tage dauern. Während der Aufnahmen und bei der Speicherung der Daten würden alle datenschutzrelevanten Bestimmungen eingehalten, so die Verwaltung.

Das könnte dich auch interessieren:

Zwei Frauen können sich am Samstag nicht mehr auf den Beinen halten und ein Autofahrer verliert den Führerschein.