Schwäbisch Hall Jürgen von der Lippe liest aus seinem Buch

Jürgen von der Lippe, Meister der geschliffenen Pointe. Agenturfoto
Jürgen von der Lippe, Meister der geschliffenen Pointe. Agenturfoto © Foto:  
PM 09.12.2015

Jürgen von der Lippe ist wieder auf Lesereise. "Beim Dehnen singe ich Balladen" heißt sein neuestes Werk. Neugierige haben nun die Möglichkeit, den Meister der geschliffenen Pointe live mit seinem neuen Buch zu erleben. Er kommt am Freitag, 11. Dezember, ab 20 Uhr in den Neubau-Saal.

Jürgen von der Lippes neueste Kurzgeschichten und Glossen seien böse, abgründig, dreist und blitzgescheit, vor allem aber überraschend und schmerzhaft komisch - so kündigt es der Veranstalter der Lesung an. Ob es nun um Heiratsanträge, Kannibalismus-Experten oder "Adults only-Hotels" geht - mit seinem feinen Gespür für Zwischentöne beweist der Altmeister, dass er vom Western bis zum Beziehungsratgeber in jedem Genre brillieren kann. Info Am Freitag wird es ab 19 Uhr noch Restkarten an der Abendkasse zu kaufen geben.