Hier war’s“, sagte Johann Georg Hüfner, als er vor fünf Jahren bei einem Termin mit der Zeitung in der zweithintersten Bankreihe auf der Nordempore der Haller Michaelskirche Platz nimmt. Dort sei der bevorzugte Platz seiner Familie beim Sonntagsgottesdienst gewesen: Der Blick zur Kanzel ist frei, ebenso die Sichtachse zu Orgel und Spieltisch. „Wir haben immer zum Orgel-­Schorsch rübergeschaut“, erzählte Hüfner lachend. Orgel-­Schor...