Jazz-Art-Festival in Schwäbisch Hall Jazz-Art-Festival 2019 – der Donnerstag

 UhrSchwäbisch Hall
Jazz-Art-Festival 2019 in Schwäbisch Hall (der Donnerstag) - Beim ersten Konzert am Donnerstag treten auf: Lucia Cadotsch (Gesang), Otis Sandsjö (Tenosaxofon) und Petter Eldh (Kontrabass)
Jazz-Art-Festival 2019 in Schwäbisch Hall (der Donnerstag) - Beim ersten Konzert am Donnerstag treten auf: Lucia Cadotsch (Gesang), Otis Sandsjö (Tenosaxofon) und Petter Eldh (Kontrabass) © Foto: Hans Kumpf
Jazz-Art-Festival 2019 in Schwäbisch Hall (der Donnerstag) - Beim ersten Konzert am Donnerstag treten auf: Lucia Cadotsch (Gesang), Otis Sandsjö (Tenosaxofon) und Petter Eldh (Kontrabass)
Jazz-Art-Festival 2019 in Schwäbisch Hall (der Donnerstag) - Beim ersten Konzert am Donnerstag treten auf: Lucia Cadotsch (Gesang), Otis Sandsjö (Tenosaxofon) und Petter Eldh (Kontrabass) © Foto: Hans Kumpf
Jazz-Art-Festival 2019 in Schwäbisch Hall (der Donnerstag) - Beim ersten Konzert am Donnerstag treten auf: Lucia Cadotsch (Gesang), Otis Sandsjö (Tenosaxofon) und Petter Eldh (Kontrabass)
Jazz-Art-Festival 2019 in Schwäbisch Hall (der Donnerstag) - Beim ersten Konzert am Donnerstag treten auf: Lucia Cadotsch (Gesang), Otis Sandsjö (Tenosaxofon) und Petter Eldh (Kontrabass) © Foto: Hans Kumpf
Jazz-Art-Festival 2019 in Schwäbisch Hall (der Donnerstag) - Beim ersten Konzert am Donnerstag treten auf: Lucia Cadotsch (Gesang), Otis Sandsjö (Tenosaxofon) und Petter Eldh (Kontrabass)
Jazz-Art-Festival 2019 in Schwäbisch Hall (der Donnerstag) - Beim ersten Konzert am Donnerstag treten auf: Lucia Cadotsch (Gesang), Otis Sandsjö (Tenosaxofon) und Petter Eldh (Kontrabass) © Foto: Hans Kumpf
Jazz-Art-Festival 2019 in Schwäbisch Hall (der Donnerstag) - Beim ersten Konzert am Donnerstag treten auf: Lucia Cadotsch (Gesang), Otis Sandsjö (Tenosaxofon) und Petter Eldh (Kontrabass)
Jazz-Art-Festival 2019 in Schwäbisch Hall (der Donnerstag) - Beim ersten Konzert am Donnerstag treten auf: Lucia Cadotsch (Gesang), Otis Sandsjö (Tenosaxofon) und Petter Eldh (Kontrabass) © Foto: Hans Kumpf
Jazz-Art-Festival 2019 in Schwäbisch Hall (der Donnerstag) - Beim ersten Konzert am Donnerstag treten auf: Lucia Cadotsch (Gesang), Otis Sandsjö (Tenosaxofon) und Petter Eldh (Kontrabass)
Jazz-Art-Festival 2019 in Schwäbisch Hall (der Donnerstag) - Beim ersten Konzert am Donnerstag treten auf: Lucia Cadotsch (Gesang), Otis Sandsjö (Tenosaxofon) und Petter Eldh (Kontrabass) © Foto: Hans Kumpf
Jazz-Art-Festival 2019 in Schwäbisch Hall (der Donnerstag) - Beim ersten Konzert am Donnerstag treten auf: Lucia Cadotsch (Gesang), Otis Sandsjö (Tenosaxofon) und Petter Eldh (Kontrabass)
Jazz-Art-Festival 2019 in Schwäbisch Hall (der Donnerstag) - Beim ersten Konzert am Donnerstag treten auf: Lucia Cadotsch (Gesang), Otis Sandsjö (Tenosaxofon) und Petter Eldh (Kontrabass) © Foto: Hans Kumpf
Jazz-Art-Festival 2019 in Schwäbisch Hall (der Donnerstag) - Beim ersten Konzert am Donnerstag treten auf: Lucia Cadotsch (Gesang), Otis Sandsjö (Tenosaxofon) und Petter Eldh (Kontrabass)
Jazz-Art-Festival 2019 in Schwäbisch Hall (der Donnerstag) - Beim ersten Konzert am Donnerstag treten auf: Lucia Cadotsch (Gesang), Otis Sandsjö (Tenosaxofon) und Petter Eldh (Kontrabass) © Foto: Hans Kumpf
Jazz-Art-Festival 2019 in Schwäbisch Hall (der Donnerstag) - Beim ersten Konzert am Donnerstag treten auf: Lucia Cadotsch (Gesang), Otis Sandsjö (Tenosaxofon) und Petter Eldh (Kontrabass)
Jazz-Art-Festival 2019 in Schwäbisch Hall (der Donnerstag) - Beim ersten Konzert am Donnerstag treten auf: Lucia Cadotsch (Gesang), Otis Sandsjö (Tenosaxofon) und Petter Eldh (Kontrabass) © Foto: Hans Kumpf
Jazz-Art-Festival 2019 in Schwäbisch Hall (der Donnerstag) - Beim ersten Konzert am Donnerstag treten auf: Lucia Cadotsch (Gesang), Otis Sandsjö (Tenosaxofon) und Petter Eldh (Kontrabass)
Jazz-Art-Festival 2019 in Schwäbisch Hall (der Donnerstag) - Beim ersten Konzert am Donnerstag treten auf: Lucia Cadotsch (Gesang), Otis Sandsjö (Tenosaxofon) und Petter Eldh (Kontrabass) © Foto: Hans Kumpf
Jazz-Art-Festival 2019 in Schwäbisch Hall (der Donnerstag) - Beim zweiten Konzert ist der französische Akkordeonist Vincent Peirani zu Gast mit seinem Quintett - dazu gehören Sylvain Bardiau (Trompete), Tony Paeleman (Rhodes Piano), Julien Herné (Bass/Gitarre) und Yoann Serra (Schlagzeug)
Jazz-Art-Festival 2019 in Schwäbisch Hall (der Donnerstag) - Beim zweiten Konzert ist der französische Akkordeonist Vincent Peirani zu Gast mit seinem Quintett - dazu gehören Sylvain Bardiau (Trompete), Tony Paeleman (Rhodes Piano), Julien Herné (Bass/Gitarre) und Yoann Serra (Schlagzeug) © Foto: Hans Kumpf
Jazz-Art-Festival 2019 in Schwäbisch Hall (der Donnerstag) - Beim zweiten Konzert ist der französische Akkordeonist Vincent Peirani zu Gast mit seinem Quintett - dazu gehören Sylvain Bardiau (Trompete), Tony Paeleman (Rhodes Piano), Julien Herné (Bass/Gitarre) und Yoann Serra (Schlagzeug)
Jazz-Art-Festival 2019 in Schwäbisch Hall (der Donnerstag) - Beim zweiten Konzert ist der französische Akkordeonist Vincent Peirani zu Gast mit seinem Quintett - dazu gehören Sylvain Bardiau (Trompete), Tony Paeleman (Rhodes Piano), Julien Herné (Bass/Gitarre) und Yoann Serra (Schlagzeug) © Foto: Hans Kumpf
Jazz-Art-Festival 2019 in Schwäbisch Hall (der Donnerstag) - Beim zweiten Konzert ist der französische Akkordeonist Vincent Peirani zu Gast mit seinem Quintett - dazu gehören Sylvain Bardiau (Trompete), Tony Paeleman (Rhodes Piano), Julien Herné (Bass/Gitarre) und Yoann Serra (Schlagzeug)
Jazz-Art-Festival 2019 in Schwäbisch Hall (der Donnerstag) - Beim zweiten Konzert ist der französische Akkordeonist Vincent Peirani zu Gast mit seinem Quintett - dazu gehören Sylvain Bardiau (Trompete), Tony Paeleman (Rhodes Piano), Julien Herné (Bass/Gitarre) und Yoann Serra (Schlagzeug) © Foto: Hans Kumpf
Jazz-Art-Festival 2019 in Schwäbisch Hall (der Donnerstag) - Beim zweiten Konzert ist der französische Akkordeonist Vincent Peirani zu Gast mit seinem Quintett - dazu gehören Sylvain Bardiau (Trompete), Tony Paeleman (Rhodes Piano), Julien Herné (Bass/Gitarre) und Yoann Serra (Schlagzeug)
Jazz-Art-Festival 2019 in Schwäbisch Hall (der Donnerstag) - Beim zweiten Konzert ist der französische Akkordeonist Vincent Peirani zu Gast mit seinem Quintett - dazu gehören Sylvain Bardiau (Trompete), Tony Paeleman (Rhodes Piano), Julien Herné (Bass/Gitarre) und Yoann Serra (Schlagzeug) © Foto: Hans Kumpf
Jazz-Art-Festival 2019 in Schwäbisch Hall (der Donnerstag) - Beim zweiten Konzert ist der französische Akkordeonist Vincent Peirani zu Gast mit seinem Quintett - dazu gehören Sylvain Bardiau (Trompete), Tony Paeleman (Rhodes Piano), Julien Herné (Bass/Gitarre) und Yoann Serra (Schlagzeug)
Jazz-Art-Festival 2019 in Schwäbisch Hall (der Donnerstag) - Beim zweiten Konzert ist der französische Akkordeonist Vincent Peirani zu Gast mit seinem Quintett - dazu gehören Sylvain Bardiau (Trompete), Tony Paeleman (Rhodes Piano), Julien Herné (Bass/Gitarre) und Yoann Serra (Schlagzeug) © Foto: Hans Kumpf
Jazz-Art-Festival 2019 in Schwäbisch Hall (der Donnerstag) - Beim zweiten Konzert ist der französische Akkordeonist Vincent Peirani zu Gast mit seinem Quintett - dazu gehören Sylvain Bardiau (Trompete), Tony Paeleman (Rhodes Piano), Julien Herné (Bass/Gitarre) und Yoann Serra (Schlagzeug)
Jazz-Art-Festival 2019 in Schwäbisch Hall (der Donnerstag) - Beim zweiten Konzert ist der französische Akkordeonist Vincent Peirani zu Gast mit seinem Quintett - dazu gehören Sylvain Bardiau (Trompete), Tony Paeleman (Rhodes Piano), Julien Herné (Bass/Gitarre) und Yoann Serra (Schlagzeug) © Foto: Hans Kumpf
Jazz-Art-Festival 2019 in Schwäbisch Hall (der Donnerstag) - Beim zweiten Konzert ist der französische Akkordeonist Vincent Peirani zu Gast mit seinem Quintett - dazu gehören Sylvain Bardiau (Trompete), Tony Paeleman (Rhodes Piano), Julien Herné (Bass/Gitarre) und Yoann Serra (Schlagzeug)
Jazz-Art-Festival 2019 in Schwäbisch Hall (der Donnerstag) - Beim zweiten Konzert ist der französische Akkordeonist Vincent Peirani zu Gast mit seinem Quintett - dazu gehören Sylvain Bardiau (Trompete), Tony Paeleman (Rhodes Piano), Julien Herné (Bass/Gitarre) und Yoann Serra (Schlagzeug) © Foto: Hans Kumpf
Jazz-Art-Festival 2019 in Schwäbisch Hall (der Donnerstag) - Beim zweiten Konzert ist der französische Akkordeonist Vincent Peirani zu Gast mit seinem Quintett - dazu gehören Sylvain Bardiau (Trompete), Tony Paeleman (Rhodes Piano), Julien Herné (Bass/Gitarre) und Yoann Serra (Schlagzeug)
Jazz-Art-Festival 2019 in Schwäbisch Hall (der Donnerstag) - Beim zweiten Konzert ist der französische Akkordeonist Vincent Peirani zu Gast mit seinem Quintett - dazu gehören Sylvain Bardiau (Trompete), Tony Paeleman (Rhodes Piano), Julien Herné (Bass/Gitarre) und Yoann Serra (Schlagzeug) © Foto: Hans Kumpf
Jazz-Art-Festival 2019 in Schwäbisch Hall (der Donnerstag) - Beim zweiten Konzert ist der französische Akkordeonist Vincent Peirani zu Gast mit seinem Quintett - dazu gehören Sylvain Bardiau (Trompete), Tony Paeleman (Rhodes Piano), Julien Herné (Bass/Gitarre) und Yoann Serra (Schlagzeug)
Jazz-Art-Festival 2019 in Schwäbisch Hall (der Donnerstag) - Beim zweiten Konzert ist der französische Akkordeonist Vincent Peirani zu Gast mit seinem Quintett - dazu gehören Sylvain Bardiau (Trompete), Tony Paeleman (Rhodes Piano), Julien Herné (Bass/Gitarre) und Yoann Serra (Schlagzeug) © Foto: Hans Kumpf
Jazz-Art-Festival 2019 in Schwäbisch Hall (der Donnerstag) - Beim zweiten Konzert ist der französische Akkordeonist Vincent Peirani zu Gast mit seinem Quintett - dazu gehören Sylvain Bardiau (Trompete), Tony Paeleman (Rhodes Piano), Julien Herné (Bass/Gitarre) und Yoann Serra (Schlagzeug)
Jazz-Art-Festival 2019 in Schwäbisch Hall (der Donnerstag) - Beim zweiten Konzert ist der französische Akkordeonist Vincent Peirani zu Gast mit seinem Quintett - dazu gehören Sylvain Bardiau (Trompete), Tony Paeleman (Rhodes Piano), Julien Herné (Bass/Gitarre) und Yoann Serra (Schlagzeug) © Foto: Hans Kumpf
Jazz-Art-Festival 2019 in Schwäbisch Hall (der Donnerstag) - Beim zweiten Konzert ist der französische Akkordeonist Vincent Peirani zu Gast mit seinem Quintett - dazu gehören Sylvain Bardiau (Trompete), Tony Paeleman (Rhodes Piano), Julien Herné (Bass/Gitarre) und Yoann Serra (Schlagzeug)
Jazz-Art-Festival 2019 in Schwäbisch Hall (der Donnerstag) - Beim zweiten Konzert ist der französische Akkordeonist Vincent Peirani zu Gast mit seinem Quintett - dazu gehören Sylvain Bardiau (Trompete), Tony Paeleman (Rhodes Piano), Julien Herné (Bass/Gitarre) und Yoann Serra (Schlagzeug) © Foto: Hans Kumpf
Jazz-Art-Festival 2019 in Schwäbisch Hall (der Donnerstag) - Beim zweiten Konzert ist der französische Akkordeonist Vincent Peirani zu Gast mit seinem Quintett - dazu gehören Sylvain Bardiau (Trompete), Tony Paeleman (Rhodes Piano), Julien Herné (Bass/Gitarre) und Yoann Serra (Schlagzeug)
Jazz-Art-Festival 2019 in Schwäbisch Hall (der Donnerstag) - Beim zweiten Konzert ist der französische Akkordeonist Vincent Peirani zu Gast mit seinem Quintett - dazu gehören Sylvain Bardiau (Trompete), Tony Paeleman (Rhodes Piano), Julien Herné (Bass/Gitarre) und Yoann Serra (Schlagzeug) © Foto: Hans Kumpf
Jazz-Art-Festival 2019 in Schwäbisch Hall (der Donnerstag) - Beim zweiten Konzert ist der französische Akkordeonist Vincent Peirani zu Gast mit seinem Quintett - dazu gehören Sylvain Bardiau (Trompete), Tony Paeleman (Rhodes Piano), Julien Herné (Bass/Gitarre) und Yoann Serra (Schlagzeug)
Jazz-Art-Festival 2019 in Schwäbisch Hall (der Donnerstag) - Beim zweiten Konzert ist der französische Akkordeonist Vincent Peirani zu Gast mit seinem Quintett - dazu gehören Sylvain Bardiau (Trompete), Tony Paeleman (Rhodes Piano), Julien Herné (Bass/Gitarre) und Yoann Serra (Schlagzeug) © Foto: Hans Kumpf