Schwäbisch Hall Jahresfest der Elterngruppe für Frühgeborene

Schwäbisch Hall / SWP 26.07.2014

"Jedes zehnte Kind ist ein Frühgeborenes", heißt es. Vor 18 Jahren schloss sich die Elterngruppe für Früh- und Risikogeborene Schwäbisch Hall zusammen, um Betroffenen Hilfe anzubieten. Auf dem Reisachshof feierte man vor kurzem Jahresfest.

Trotz Regen kamen über 100 Personen zu dem jährlichen Fest. Frühgeborene sowie einige Risikokinder mit ihren Familien, Ärzte und Schwestern zählten zu den Gästen. Die Kinder konnten Spielen, Toben, Tiere streicheln und mehr. Bei Kaffee, Kuchen und Vesper gab es viele Möglichkeiten für einen regen Austausch unter den Eltern.

"Neue Kontakte wurden geknüpft oder alte aufgefrischt", berichten die Mitglieder. Informationen und Gespräche veranschaulichten die Arbeit des Vereins. Zum Fest gehörte auch eine Tombola mit über 300 Preisen.

Info Die nächsten Gesprächsabende sind am 7. Oktober, 4. November und 2. Dezember, jeweils um 20 Uhr im Diak; www.fruehchen-sha.de.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel