Schwäbisch Hall In zehn Jahren um die Welt

Dorothee Krezmar und Kurt Beutler sind die "Radnomaden". Foto: pv
Dorothee Krezmar und Kurt Beutler sind die "Radnomaden". Foto: pv
Schwäbisch Hall / SWP 04.01.2014
Zehn Jahre lang radelten Dorothee Krezmar und Kurt Beutler um die Welt. Über ihre Erlebnisse berichten sie im Vortrag "Radnomaden".

Für Dorothee Krezmar und Kurt Beutler ist das Fahrrad das ideale Reisemittel. Fünf Kontinente, 58 Länder, 160 000 Kilometer, 330 Platten, 70 Reifen, 17 Felgen, 20 Paar Bremsklötze, 50 Ketten, 33 Radlerhosen und unzählige Abenteuer sind ihre Bilanz. Die gemeinsamen Erlebnisse brachten sie zusammen. Gemeinsam entdeckten sie für sich die Langsamkeit.

Am Mittwoch, 15. Januar, sind sie nun mit ihrem Multivisionsvortrag "Radnomaden - in zehn Jahren um die Welt" in der Hospitalkirche in Schwäbisch Hall zu Gast. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr. Karten gibts unter anderem beim Kartenkontor am Markt in Hall oder unter Telefon 0791/751-600.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel