Schwäbisch Hall Im Globe-Theater beginnt bereits der Endspurt

Theater für die ganze Familie: das "Sams" gibt's noch zwei Mal im Globe zu sehen.
Theater für die ganze Familie: das "Sams" gibt's noch zwei Mal im Globe zu sehen. © Foto: Freilichtspiele/Jürgen Weller
Schwäbisch Hall / SWP 08.08.2015
Die Haller Freilicht-Theatersaison neigt sich dem Ende zu. Im Globe-Theater auf dem Unterwöhrd stehen nur noch vier Vorstellungen an.

Die Freilichtspiele Schwäbisch Hall sind auf dem Höhepunkt des Festspiel-Sommers angelangt - und bald naht das Ende. Am Sonntag und Montag, 9. und 10. August, 15.15 Uhr, kann man im Haller Globe-Theater zum letzten Mal erleben, wie das "Sams" das Leben von Herrn Taschenbier auf den Kopf stellt. Am Mittwoch und Donnerstag, 12. und 13. August, jeweils 20 Uhr, steht ebenfalls im Globe letztmalig Wolfgang Herrndorfs "Tschick" auf dem Programm. Für alle vier Termine sind nur noch wenige Restkarten erhältlich. Auch auf der Großen Treppe beginnt der Endspurt: Nur noch sechsmal wird Molières "Don Juan" in der Regie von Thomas Goritzki gezeigt mit Max Tidof in der Titelrolle. Spieltermine: 12. bis 14. und 19. bis 21.August, jeweils 20.30 Uhr. "The Stairways to Heaven" läuft noch am 9. und am 11. August sowie vom 15. bis 18. und vom 22. bis 28. August jeweils um 20.30 Uhr.