Weilertunnel Hofpfad seit Montag gesperrt

Schwäbisch Hall / thumi 20.03.2018

Die Bauarbeiten für den Weilertunnel verzögern sich, da erneute Untersuchungen des Gleis-Untergrunds vorgesehen sind. Außerdem musste bei Nebenprojekten, dazu gehört ein Fledermaustrog und die Heimbachverdolung, aufgrund des Artenschutzes eine Winterpause eingelegt werden.

Das Regierungspräsidium teilte gestern Nachmittag mit, dass seit gestern diese Arbeiten wieder anlaufen. Der Hofpfad, ein Fuß- und Radweg zwischen Teurershof und dem Stadtzentrum, der wegen der Bauarbeiten provisorisch umgebaut worden war, soll in diesem Zug in ursprünglicher Form wiederhergestellt werden. Daher ist die Strecke voraussichtlich bis zum 29. März gesperrt. Danach soll der Hofpfad vollständig freigegeben werden.

Themen in diesem Artikel
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel