Schwäbisch Hall Hören und Verstehen

Schwäbisch Hall / SWP 09.02.2015
Um besseres Hören und besseres Verstehen geht es heute, 9. Februar, bei einer Veranstaltung der Arbeitsgemeinschaft für gesunde Lebensweise.

Im Haus der Vereine Schwäbisch Hall, Am Schuppach 7, referiert heute, Montag, um 19 Uhr die Hörgeräteakustikerin Doris Vogelmann. "Eine Hörminderung ist nicht nur eine technische Angelegenheit", schreibt die Arbeitsgemeinschaft. Die Gäste würden über die Besonderheit einer Hörminderung informiert. Außerdem gebe es Informationen darüber, warum das Gehirn das Hören verlernt - aber auch, wie man es wieder erlernen könne. Für ein besseres Hören und Verstehen gebe es heutzutage federleichte und praktisch unsichtbare Hörgeräte. Betroffen von Hörstörungen seien alle Altersgruppen. In der Bundesrepublik seien etwa 14 Millionen Menschen in ihrer Hörfähigkeit beeinträchtigt. Eintritt: Mitglieder 2 Euro, Gäste 5 Euro.