Hilfe für Michaelskirche, Urbanskirche und Katharinenkirche

SWP 23.11.2013

Gründung 1999 wurde vom Förderverein zur Erhaltung mittelalterlicher Kirchen die Stiftung mittelalterliche Kirchen in Schwäbisch Hall gegründet. Sie begann mit einem Stiftungskapital von 390000 Euro. Gesetztes Ziel: Durch Zustiftungen auf 1 Million Euro zu kommen.

Zweck Der Zweck der gemeinnützigen überkonfessionelle Stiftung bürgerlichen Rechts ist es, die Evangelische Gesamtkirchengemeinde ideell und finanziell bei der Erhaltung der drei mittelalterlichen Kirchen zu unterstützen. Auf diese Weise will sie zu deren Bewahrung beitragen, wie frühere Generationen dies seit Jahrhunderten getan haben.

Kontakt Geschäftsstelle der Stiftung, c/o Eckart Hagelloch Schmiedsgasse 13/5, Telefon (0791) 95614310; Mail: info@mittelalterliche-kirchen.de

Die Bewahrer des "Urväterhausrats"