Spende Hilfe für Kinder von suchtkranken Eltern

Klaus Ehrmann (Sparkasse), Steffen Baumgartner (Kreisstiftung), Landrat Gerhard Bauer, Dezernent Thomas Haag, Claudia Rehmann (Suchtberaterin der Diakonie), Herbert Obermann (Suchtbeauftragter des Landkreises), Thomas Lützelberger und Michael Beck (beide Sparkasse) bei der Spendenübergabe.
Klaus Ehrmann (Sparkasse), Steffen Baumgartner (Kreisstiftung), Landrat Gerhard Bauer, Dezernent Thomas Haag, Claudia Rehmann (Suchtberaterin der Diakonie), Herbert Obermann (Suchtbeauftragter des Landkreises), Thomas Lützelberger und Michael Beck (beide Sparkasse) bei der Spendenübergabe. © Foto: Privatfoto
Schwäbisch Hall / swp 21.12.2017

Unter dem Motto „Aus dem Schatten...!“ unterstützen die Landkreisstiftung und Sparkassenstiftung Kinder aus suchtbelasteten Familien. Kinder mit einem suchtkranken Elternteil stehen mit ihren eigenen Bedürfnissen oft im Schatten der Probleme ihrer Eltern. 

Im Landkreis Schwäbisch Hall wurde nun in Kooperation von Jugend- und Suchthilfe ein Gruppenangebot für diese Kinder geschaffen, welches sie „aus dem Schatten“ holen soll. Das Projekt wird von der Landkreisstiftung mit 7800 Euro und von der Sparkassenstiftung mit 5000 Euro unterstützt.

Kinder von Suchtkranken sind die größte bekannte Risikogruppe für eine spätere eigene Sucht. Zudem kann das Risiko erhöht sein, eine andere psychische Störung zu entwickeln, und die Bildungschancen sind geringer. Im Kreis Hall haben Mitarbeiter der Awo, des Diakonieverbands, des Jugendamts, der Kinder- und Jugendhilfe St. Raphael und des Verein für Jugendberatung das Gruppenangebot „Schatzinsel“ für acht- bis zwölfjährigen Kinder erarbeitet. Es soll helfen, die Abhängigkeit besser zu verstehen, die eigenen Gefühle besser wahrzunehmen, trotz der Probleme mit anderen Kindern spielen zu können und Spaß dabei zu haben, damit zurechtzukommen, wenn man traurig oder wütend ist oder denkt, man sei schuld an der Sucht der Eltern.

Info Ansprechpartner ist der Suchtbeauftragte des Landkreises, Herbert Obermann, Telefon 07 91/755-7921.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel