In den Monaten März und Oktober fand im Designstudio Hölzer Design im Atelierhaus Hirtenscheuer das Designprojekt Blicksprung mit Lesungen, Theater, Workshops und der Schau von über 100 internationalen Plakaten statt. Die Designerinnen Julia Pax und Gudrun Hölzer haben das Projekt als freien kulturellen Beitrag initiiert.

Zusammen kamen 776 Euro Spenden, die zur Unterstützung des Vorhabens "Integrative Schule in Togo" eingesetzt werden sollen. Ein wesentliches Ziel des ursprünglich in Belgien gestarteten Projektes sei, das weltweite Problem des Analphabetismus zu thematisieren und das Lesen als Kulturgut wieder stärker in den Fokus zu rücken.

Die Designer haben nun einen Scheck an den Haller Freundeskreis Afrika übergeben.