Berufsinformation Hilfe bei der Wahl des Studienfachs

Welche Berufe passen, wird bei einem Kurs geklärt.
Welche Berufe passen, wird bei einem Kurs geklärt. © Foto: dpa
Schwäbisch Hall / swp 14.02.2018
Die Agentur für Arbeit bietet ein zweitägiges Orientierungsseminar in Schwäbisch Hall an.

Es dauert nicht mehr lange, dann schwitzen in Baden-Württemberg wieder rund 34 000 Schüler über den schriftlichen Abiturprüfungen. Roland Bergmann, langjähriger Berufsberater für akademische Berufe bei der Agentur für Arbeit in Schwäbisch Hall, weiß: „Manche haben auch schon eine grobe Vorstellung, welche Studienfelder für sie infrage kommen. Nur an konkreten Ideen und Handlungsplänen mangelt es häufig.“

Über 18 000 Studiengänge gibt es in Deutschland – mit so klingenden Namen wie „Life sci­ence“, „integrative Linguistik“ oder „Corporate Communication“. Im Labyrinth der europäischen Hochschullandschaft verlieren sich die zukünftigen Jungakademiker nur allzu schnell. Um Schülern die Studienwahl zu erleichtern, bieten das Wissenschaftsministerium und das Kultusministerium das zweitägige Entschei-
dungstraining BEST (Berufs- und Studienorientierungstraining) für Schüler der Kursstufe an Gymnasien an. Am ersten Tag des Trainings erkunden die Schüler mithilfe wechselnder Methoden und Arbeitsformen ihre Interessen und Fähigkeiten. Daneben absolvieren sie einen Orientierungstest im Internet. Am zweiten Tag des Trainings werden die Ergebnisse des Online-Tests aufgearbeitet, Informationen rund ums Studium vorgestellt, offene Fragen zur Studien- und Berufswahl beantwortet und Wege zur Entscheidungsfindung trainiert.

Info Das Gymnasium bei St. Michael bietet in enger Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit ein BEST-Training am Donnerstag, 15. März, und am Mittwoch, 21. März, in den Räumen des Hauses der Bildung in Schwäbisch Hall an. Die Anmeldung erfolgt bis zum 26. Februar online unter www.bw-best.de. Im Augenblick sind noch zehn Plätze frei.