Schwäbisch Hall Highlights an der Wand

Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim (links) und Bernd Schaupp begutachten die 26. Auflage des Kalenders Haller Jahreszeiten.
Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim (links) und Bernd Schaupp begutachten die 26. Auflage des Kalenders Haller Jahreszeiten. © Foto: Thumilan Selvakumaran
Schwäbisch Hall / THUMI 21.11.2014
Sie laufen auch mit?", fragt Bernd Schaupp, während er seinen Zeigefinger auf den 6. Januar richtet. "Wenn mein Rücken mitspielt", antwortet Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim. Es habe sich sogar eine Delegation aus Neustrelitz angekündigt, die teilnehmen wolle, so der OB.

Der Dreikönigslauf ist ein festes Element im Haller Jahreszeitenkalender, so wie die Freilichtspiele und etliche Feste, darunter Jakobimarkt, Pfingstfest und Käsemarkt, die in kleinen Bildern dargestellt sind.

Heuer wird der Kalender zum 26. Mal ausgegeben. "Jetzt bin ich nicht nur Herausgeber, sondern auch Redakteur", sagt Bernd Schaupp. Seine Druckerei gehört mittlerweile zur Wurzel-Gruppe, er selbst ist ausgeschieden. "Wir wollen die Tradition trotzdem weiterleben lassen", versichert Schaupp, der sich gemeinsam mit Ehefrau Sabine um den Kalender kümmert.

Der Verkaufserlös soll wieder zu 100 Prozent an den Schwäbisch Haller Krebsverein gehen. Insgesamt hat die jährliche Aktion bereits 290.978,56 Euro eingebracht, davon alleine 10.842,60 Euro im vergangenen Jahr.

Die Auflage beträgt diesmal 3500 Stück, Stückpreis 3,80 Euro. Die Stadtverwaltung sowie die Bausparkasse haben bereits angekündigt, jeweils 200 Exemplare zu kaufen.

Pelgrim bekommt seinen Kalender persönlich von Schaupp überreicht. "Tochter des Salzsieders", bemerkt der OB, eine Freilichtspieleinszenierung. "Da wird gestorben, nicht zu knapp", weiß Schaupp über das Stück von Ulrike Schweikert.

Verkaufsstart für den Kalender ist traditionell am Samstag vor dem ersten Advent. Bernd und Sabine Schaupp stehen dann - und an allen folgenden Adventssamstagen - von 9 bis 13 Uhr am Haller Grasmarkt. Außerdem ist der Kalender in der Löwenapotheke, in der VR-Bank am Bonhoeffer Platz und in den Haller Filialen der Bäckerei Scholl erhältlich.

Schüler der Grundschule Michelfeld gehen wieder durch die Gemeinde und Teilorte und verkaufen den Kalender an den Türen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel