Ein Lieblingsholz hat Martin Dannhäuser nicht. Jeder Sorte sei etwas abzugewinnen. Er mag die Farben der Ulme – von schoko-braun bis grün-oliv. Jede Seite seiner neuen Halle ist mit einer anderen Holzart ausgestattet – Lärche, Zeder, Kiefer. Spektakulär schön ist die mit dem Holz des Mammut...