Hohenlohekreis HBL Kupferzell verabschiedet Absolventinnen

Hohenlohekreis / SWP 07.08.2015
Zwölf Hauswirtschaftliche Betriebsleiterinnen haben ihren Abschluss an der Akademie für Landbau und Hauswirtschaft in Kupferzell gefeiert.

Insgesamt zwölf junge Frauen haben Ende Juli Abschied von der Akademie für Landbau und Hauswirtschaft Kupferzell genommen. Die Absolventinnen zur Hauswirtschaftlichen Betriebsleiterin (HBL) bekamen ihre Zeugnisse von Sabine Keller-Epple vom Regierungspräsidium Stuttgart überreicht. Der eigens für die Abschlussfeier gebildete Projektchor verdeutlichte, welche nachhaltigen Eindrücke aus zwei gemeinsamen Schuljahren zurückblieben. "Die Jahre mit Euch waren die schönsten für mich", sang der Chor überzeugend. Auch Klassenlehrerin Elke Unfried sprach der Klasse ein gutes Miteinander zu, was durch viele Schulaktivitäten und gemeinsame Erlebnisse zum Ausdruck kam.

Ein gutes Klassenklima bestätigte Klassensprecherin Hannah Wolf, die auf die besondere Konstellation innerhalb der Schulgemeinschaft hinwies. Als Kleingruppe im September 2013 gestartet, kamen während des letzten Jahres der Nachwuchs zweier Schülerinnen dazu. Die vierjährige Tochter einer Absolventin war ebenfalls im Wohnheim untergebracht und sorgte für ein aufregendes Wohnheimleben während dieser Zeit.

In einer Bilderpräsentation zeigten die Absolventinnen die gesamte Bandbreite der Erlebnisse der zurückliegenden zwei Jahre. Ob Praxisunterricht, Planspiel, BWL-Selbststudium, Seniorenaktivierung oder Aktionen im Catering. "Es waren gefühlte 10000 Einzelveranstaltungen, die durchgeführt wurden", so die abschließenden Worte einer Schülerin.

Info Weitere Infos über die Ausbildung: Telefon: 07944/917310