Fürchterlich gestürmt und geschüttet habe es – Kurt Wolfgang Schatz erinnert sich noch ganz genau an seinen Investitur-Gottesdienst Anfang Oktober 2005. Damals ist er in der Haller Michaelskirche als Schuldekan für die evangelischen Kirchenbezirke Schwäbisch Hall, Gaildorf und Künzelsau eingesetzt worden. Als unheilvolles Zeichen für sein neues Amt habe er das nicht gewertet. Nun, als Pfarrer ist er ja auch mit einer gehörigen Portion G...