Schwäbisch Hall Haller Herbst startet mit 200 Besuchern im Hospitalhof

TOB 10.10.2015
Die Hohenloher Weinprinzessin Carolin Mai hat in Hall ein Heimspiel. Die Studentin am Campus Hall eröffnet das Weindorf am Freitagnachmittag.

"Begrüßen Sie mit mir . . . Carolin Mai", ruft Erste Bürgermeisterin Bettina Wilhelm auf der Bühne. Applaus im Hospitalhof. Rund 200 Besucher kommen zum Start des Haller Herbstes ins Weindorf. "Ich habe Hall durch mein Studium lieben gelernt", sagt die 21-Jährige aus Bretzfeld ins Mikrofon. Die Frau mit dem silbernen Weinblatt-Diadem im Haar erläutert die Arbeit der Winzer, die sich nicht auf die Lese beschränke.

"G'sundheit - damit ist das Weindorf eröffnet", stellt Bettina Wilhelm nach dem Auftritt der Prinzessin klar. Zuvor treten fünf Tanzpaare und 20 Musiker der jungen Sieder auf. Erster Hofbursche, Tobias Rieger, begrüßt die Gäste. Einen extra Applaus erhält Joachim "Odi" Odenwälder, der an seinem 54. Geburtstag für die Technik auf der Bühne zuständig ist.

Nun ist der Haller Herbst eröffnet, der durch viele Aktionen in der Innenstadt, in den Handelszentren sowie einem verkaufsoffenen Sonntag gekennzeichnet ist.

Info Das Weindorf ist am Samstag von 14 bis 24 Uhr geöffnet, am Sonntag von 11 bis 19 Uhr.