. Einen neuen Verein hätte es eigentlich nicht geben sollen - damals, im Jahr 1985, kurz nachdem sich die Tanzschule Geiger vom Tanzsportclub Grün-Weiß getrennt hatte. Doch zwei Turnierpaare drängten die Familie Geiger zur Gründung eines neuen Clubs. Zur Gründungsversammlung im Oktober 1985 kamen viele Jugendliche und Erwachsene. Zum Namen Top Tanz Club wurden noch die Haller Stadtfarben Rot und Gold in den Titel aufgenommen. Klaus Richter wurde zum ersten Vorsitzenden gewählt. Vier Jahre später übernahm Armin Rapp den Vorsitz, den er noch heute hat.

Regina und Maria Geiger führten das Tanztraining bis Herbst 1990. Zu Beginn des Jahres 1991 gab es 40 Turniertänzer. Diese hatten in den kommenden Jahren Erfolge: Von 1993 bis 1998 standen sieben Paare des Top Tanz Club Rot-Gold bei Landesmeisterschaften auf dem Treppchen. Jährlich drei Tanzsportturniere veranstaltete der Club in der Blendstatthalle.

Heute mache der fehlende Nachwuchs bundesweit allen Clubs zu schaffen, teilt der Verein mit: "Immer weniger Menschen wollen den mit dem Turniertanzen verbundenen enormen Kraft-, Zeit- und Finanzaufwand in Kauf nehmen." Bei den Jugendlichen komme das Problem mit dem Tanzpartner dazu. Mit Armin Balk und Anja Frieling-Rapp ist derzeit ein Turnierpaar aktiv. In dem Club gibt es auch eine Breitensportgruppe, im Herbst soll es eine neue geben. Paare können sich schon jetzt anmelden unter Telefon 0791/7484.

Auch die Haller Tanzschule Geiger feiert in diesem Jahr - zwar kein rundes Jubiläum, so aber doch ihr stolzes Alter: Sie wird in diesem Jahr 95 Jahre alt. Vor knapp einem Jahrhundert eröffnete der in Gaildorf geborene Heinrich Geiger in Hall sein "Modernes Tanzlehr-Institut". Zu jener Zeit wurden die Tanzkurse noch in den Sälen von Gasthäusern abgehalten. Im Jahr 1964 baute die zweite Generation in der Gottwollshäuser Steige einen eigenen Tanzsaal mit Wohnhaus. Die dritte Generation zog 2002 in die Bahnhofstraße um, wo noch heute Tanzunterricht erteilt wird.

Die Tanzschule ist auch ein Spiegel der Zeit: Neben dem üblichen Programm ist derzeit auch Breakdance, Hip-Hop und Zumba im Angebot.

Info: Der Top Tanz Club Rot-Gold (wird in diesem Jahr 30 Jahre alt) und die Tanzschule Geiger (wird 95 Jahre alt) veranstalten am Samstag, 27. Juni, ein gemeinsames Jubiläums-Sommerfest. Beginn ist um 20 Uhr in der Mainhardter Waldhalle. Mitglieder, Ehemalige, Freunde und Bekannte sind eingeladen. Karten gibt es in der Tanzschule Geiger (Bahnhofstraße 24 und Gottwollshäuser Steige 21) oder an der Abendkasse.