Heizkraftwerk Motor für Heizkraftwerk wird angeliefert

Das 17 Tonnen schwere Modul für ein Blockheizkraftwerk.
Das 17 Tonnen schwere Modul für ein Blockheizkraftwerk. © Foto: Ufuk Arslan
Schwäbisch Hall / Tobias Würth 10.07.2018

17 Tonnen schwer ist das Modul, das am vergangenen Donnerstag in die Haller Stadtheide geliefert wurde. Ein Schwertransporter brachte einen Motor für das Heizkraftwerk in der Robert-Bosch-Straße, berichten die Haller Stadtwerke. Das Kraftwerk wird um ein neues Blockheizkraftwerk – ein Motor mit Generatoranbindung, der kombiniert Strom und Wärme er­-
zeugt – erweitert. Der neue Motor hat eine elektrische Leistung von rund 4500 Kilowatt und eine thermische Leistung von circa 3900 Kilowatt. Er unterstützt ein bereits vorhandenes, baugleiches Modul, dass 2013 in Betrieb genommen wurde. Ein zweiter, weitaus größerer Motor mit rund 5 Metern Höhe und einem Gewicht von etwa 144 Tonnen, wird morgen in der Alfred-Leikam-Straße angeliefert. Dieser ersetzt eines von zwei bestehenden Blockheizkraftwerken, das bereits seit 1997 in Betrieb ist. Der neue Motor in diesem Kraftwerk wird mit 7500 Kilowatt elektrischer Leistung und mit sehr hohem Wirkungsgrad sowie einer thermischen Leistung von 7400 Kilowatt das bisher größte Blockheizkraftwerk der Stadtwerke Hall.

666

Info Text

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel