Präsentation Gut leben und arbeiten im Landkreis

Die Messe steht unter dem Motto „Gut leben und arbeiten im Landkreis“ und greift  Themen wie Haus, Garten, Freizeit und Infrastruktur sowie Beruf und Karriere, Neuorientierung und Aus- und Weiterbildung auf.   
Die Messe steht unter dem Motto „Gut leben und arbeiten im Landkreis“ und greift  Themen wie Haus, Garten, Freizeit und Infrastruktur sowie Beruf und Karriere, Neuorientierung und Aus- und Weiterbildung auf.   © Foto: Hartmut Volk
Kerstin Dorn 21.07.2018

Alle fünf Jahre bietet die Wirtschaftsmesse des Landkreises Schwäbisch Hall den Ausstellern die Gelegenheit, sich zu präsentieren,  Netzwerke zu knüpfen, bestehende Kundenkontakte zu pflegen und Neukunden zu akquirieren. So auch bei der kommenden Veranstaltung, die für den  9. bis 11. November  geplant ist und die in der Arena Hohenlohe in Ilshofen stattfinden wird. Im Unterschied zu den bisherigen  Messen wird sie sich jedoch  mit neuem Konzept präsentieren: Die Veranstaltung findet erstmals in Kombination mit der Berufs- und Karrieremesse „Fachkräftetage“ statt.

Das Motto betrifft alle

Die „Fachkräftetage“  wurden bisher jährlich von der SÜDWEST PRESSE Hohenlohe organisiert und fanden im Hangar in Crailsheim statt; zuletzt am 11. und 12. November 2017, wo rund 50 Aussteller die Chance nutzten, sich potenziellen Mitarbeitern  zu präsentieren. In diesem Jahr ist jedoch eine gemeinsame Veranstaltung mit der Wirtschaftsmesse unter dem  Motto: „Wirtschaftsmesse & Fachkräftetage 2018 – Gut leben und arbeiten im Landkreis Schwäbisch Hall“  geplant. Weil dieses Motto die beiden großen Bereiche „Leben“  und  „Arbeiten“ verbindet, lag es nahe, auch die beiden Messen zu kombinieren. Veranstaltet wird das gemeinsame Event von der SÜDWEST PRESSE Hohenlohe, deren Marketingleiter Peer Ley  in dieser Verbindung „eine fruchtbare Symbiose“ sieht. „Wo man Leben und Arbeiten gut kombinieren kann, entsteht eine lebenswerte Region“, sagt er und sieht beide  Schwerpunkte im Landkreis als gegeben an. Das spiegle sich auch in  der Belegung der Ausstellungsflächen wider:  Die Wirtschaftsmesse sei bereits zu 70 Prozent  gebucht,  die Fläche für die Fachkräftetage  bereits komplett belegt.  Aus diesem Grund  wird der Veranstalter zusätzliche Flächen bereitstellen, die ab kommender Woche vergeben werden können.

„Das Motto deckt weite Lebensbereiche ab, das macht  die breite Akzeptanz aus, die sich in den Ausstellerzahlen  bemerkbar macht“, so Ley. Neben Firmen und Dienstleistern werden sich  auch die Gemeinden und der Landkreis mit ihren infrastrukturellen Projekten präsentieren.  „Insgesamt wird die Messe eine Fläche von weit über 5000 Quadratmeter belegen. Hinzu kommen die Flächen für die Erlebnis-, Event-  und Cateringbereiche. Die „Fachkräftetage“  werden eigens für die diesjährige Veranstaltung in die Arena Hohenlohe verlegt. Im Jahr 2019 wird die Berufs- und Karrieremesse der SÜDWEST PRESSE Hohenlohe wieder wie gewohnt im Hangar in Crailsheim stattfinden.

Buntes Rahmenprogramm

Vor 20 Jahren feierte die Wirtschaftsmesse  Premiere und wurde fortan  alle fünf Jahre wiederholt. Während der letzten Veranstaltung, 2013,  haben rund 300 Aussteller aus Industrie, Handwerk, Handel, Dienstleistung, Forst- und Landwirtschaft ihre Angebote  präsentiert und rund 50 000 Gäste aus der ganzen Region  die Messe besucht.

Abwechslung verspricht das Rahmenprogramm: Die Kinder werden betreut, es gibt Modenschauen und Tanzvorführungen.  Besuchermagnet wird wieder die Tierhalle  sein.

70

Prozent der Ausstellungsfläche sind bereits fest gebucht. Ansprechpartnerin für Kurzentschlossene ist
Ariane Kolb unter 0 79 51 / 40 92 31 oder E-Mail: a.kolb@swp.de.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel