Schwäbisch Hall Günther Oettinger kommt nach Hall

Schwäbisch Hall / JUST 15.01.2014

Zum Gipfeltreffen der Weltmarktführer - Dienstag, 28. bis Donnerstag, 30. Januar - wird auch Günther Oettinger in Schwäbisch Hall erwartet. Dies teilte Kongress-Gründer und Mitveranstalter Walter Döring gestern mit. Von 2005 bis 2010 war Oettinger Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg, inzwischen ist er EU-Kommissar für Energie. Viele Unternehmen, die eine energieaufwändige Fertigung haben, empfinden die durch das Erneuerbare Energien-Gesetz erhöhten Strompreise als Nachteil im Wettbewerb mit der internationalen Konkurrenz. Nicht alle Hersteller sind von dieser Umlage befreit, so dass dieses Thema seit Monaten kontrovers diskutiert wird.