Großes Loch klafft im Badhaus

SWP 26.07.2014

Der Abrissbagger nagt seit Dienstag am Badhaus auf dem Diak-Gelände und hat ein Loch ins Gebäude gerissen. Es muss weichen, um Platz für den großen Klinik-Neubau zu schaffen. Allerdings ist das Gebäude aus dem Jahr 1931 recht stabil, sodass es bis Mitte August dauern wird, bis es vollständig abgetragen ist. Einst war in dem Haus ein Solebad für Therapiezwecke untergebracht. Foto: Arslan