Schwäbisch Hall Genießen für einen guten Zweck

Hilfe mit roten Nasen: Der Haller Circus Compostelli spendet für das Jugendhilfe-Projekt Leonie Siebenstein. Privatfoto
Hilfe mit roten Nasen: Der Haller Circus Compostelli spendet für das Jugendhilfe-Projekt Leonie Siebenstein. Privatfoto
SWP 14.01.2014
Der Haller Kinder- und Jugendzirkus Compostelli ist 25 Jahre alt. Sein Jubiläumsjahr startete er mit der Teilnahme am Dreikönigslauf. Dabei übergab er eine Spende an die Haller Mädchengruppe Leonie Siebenstein.

Das gespendete Geld stammt aus Einnahmen bei einer Benefiz-Gala mit Fünf-Gänge-Menü und Artistik. Dieses "Dinner for You" hat am 12. Dezember zum dritten Mal in der Kulturscheune der Haller Waldorfschule stattgefunden. Mit dem "Dinner for You" möchte der Circus Compostelli eine soziale Einrichtung aus der Region unterstützen und auf diese aufmerksam machen. Zwei Vertreter der Einrichtung haben an dem Abend ihre Arbeit kurz vorgestellt.

Zwischen den Gängen des Menüs gab es artistische Vorführungen. Dabei waren die 30 Jugendlichen des Compostelli sowohl als Artisten wie auch als Kellner im Einsatz. Zusätzlich unterstützten 15 Helfer den Küchenchef Michael Barthel bei der Zubereitung der Speisen.

Alle Mitwirkenden waren ehrenamtlich tätig, so dass der gesamte Erlös aus den Eintrittsgeldern gespendet werden kann.

Leonie Siebenstein ist eine Wohngruppe für Mädchen ab 14 Jahren, die nicht in ihrer Familie wohnen können. Sie gehört zur Jugendhilfe-Einrichtung St. Raphael und bietet sechs längerfristige Wohnplätze und einen für die Inobhutnahme bei akuten Vorfällen. Die Mädchen werden von pädagogischen Mitarbeiterinnen betreut. Sie sollen so gestärkt werden, dass sie ihr Leben selbst gestalten können.