Der Beruf ist dazu da, den Lebensunterhalt zu finanzieren. Selbstverwirklichung spielt keine Rolle. Das sei mehrheitlich die Einstellung der Menschen, die vor 1955 geboren sind. Arbeitssoziologen nennen sie die Traditionalisten.
Danach kommen die Babyboomer. Die meisten messen ihrer Arbeit einen hohe...