Schwäbisch Hall Genazino liest aus "Bei Regen im Saal"

Der Schriftsteller Wilhelm Genazino ist am 27. November in Hall zu Gast. Archivfoto: dpa
Der Schriftsteller Wilhelm Genazino ist am 27. November in Hall zu Gast. Archivfoto: dpa
Schwäbisch Hall / SWP 20.11.2014
Der Büchner-Preisträger Wilhelm Genazino war zuletzt 2010 in Hall. Nun präsentiert er seinen neuen Roman "Bei Regen im Saal".

Der Held des Buches ist Reinhard, ein notorisch erfolgloser promovierter Philosoph, der sich mit dem Leben im Allgemeinen und der Liebe im Besonderen herumschlägt. Mit seiner unverwechselbaren Sprachkunst schildert Genazino dessen verqueren Blick auf die Welt: die Aufschrift "Schulbus" liest er als "Schuldbus" und "Vollkorn-Toast" wird zu "Vollkommener Trost".

Die Lesung findet am Donnerstag, 27. November, ab 20 Uhr im Kunstfoyer der Sparkasse am Hafenmarkt statt. Sie steht in der Haller Reihe "Literatur live". Veranstalter dieser Lesung ist die Buchhandlung Osiander. Karten gibt es in der Stadtbibliothek und bei Osiander.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel