Um die Abstandsregeln zu wahren treffen sich die Stadträte und interessierte Bürger am 13. Mai um 18 Uhr in der Hagenbachhalle 1 im Schulzentrum West. Für Gäste besteht nach Angeben der Stadtverwaltung die Pflicht zum Tragen einer Nasen-Mund-Maske. Auf der Tagesordnung stehen:

  • Bürgerfragestunde
  • Bildung von Ermächtigungsübertragungen im Haushaltsjahr 2019 der Hospitalstiftung
  • Verfahren zur vereinfachten Umlegung der Ortsdurchfahrt Wackershofen.
  • Änderung der Satzung über die Entschädigung für ehrenamtliche Tätigkeit: Erhöhung der Sitzungsgelder

  • Bebauungsplanänderung an der Stauffenbergstraße: Abwägung der öffentlichen Auslegung und Satzungsbeschluss
  • Vorhabenbezogener Bebauungsplan „Mittelhöhe III 2. Änderung, Sondergebiet Lidl“: Entwurfs- und Auslegungsbeschluss
  • Vorhabenbezogener Bebauungsplan Krone-Areal: Entwurfs- und Auslegungsbeschluss
  • Arbeitsvergabe: Instandsetzung historischer Stadtgrabenmauer im Hirschgraben
  • Kläranlage Vogelholz: Vergabe von Arbeiten
  • Arbeitsvergabe: Neuverlegung von Leitungen in der Altenhausener Straße in Tüngental
  • Annahme von Spenden
  • Bekanntgabe von Beschlüssen aus nichtöffentlicher Sitzung
  • Kenntnisgabe der Geschäftsordnung für die Geschäftsführung der Stadtwerke Schwäbisch Hall
  • Fragestunde für Stadträte