Ein stadtbekannter Unternehmer will ein großes Grundstück in exklusiver Lage kaufen. Der Gemeinderat soll das nichtöffentlich beschließen. Doch die Zeitung berichtet zuvor darüber – ohne Namensnennung. Der Bauwillige zieht zurück.

Sitzungen sind grundsätzlich öffentlich

Dieser Vorgang erfolgte in Crailsheim vor fast einem Jahr. Um das Thema zu klären, fragte der Crailsheimer OB Christoph Grimmer beim Regierungspräsidium (RP) nach. Die A...