Schwäbisch Hall Gemeinderat diskutiert über Tourismus

Schwäbisch Hall / SWP 05.10.2015
20 Tagesordnungspunkte hat der Haller Gemeinderat am Mittwoch, 7. Oktober, zu bewältigen. Die Sitzung beginnt um 18 Uhr in der Blendstatthalle.

Begonnen wird mit einer Personalie: Reinhard Huppenbauer (Grüne) will aus dem Rat ausscheiden und wird verabschiedet. Nachrücken soll Joanna Walter. Nach der Bürgerfragestunde stehen der Energiebericht 2015, der Beschluss über das energiepolitische Arbeitsprogramm sowie der Zwischenbericht des Eigenbetriebs Touristik und Marketing sowie die Tourismusstrategie zur Debatte. Der Rat bespricht den Jahresabschluss 2014 der Stadt sowie den Beteiligungsbericht 2013. Aufgehoben werden soll die Sanierungssatzung "Nördliche Kernstadt Froschgraben". Bei den Bebauungsplänen geht es um Eltershöfer Steige, Katzenkopf und Erweiterung Waldorfschule. Die Grundschule Rollhof will zur Ganztagsgrundschule nach Schulgesetz werden. Auch geht es um einen Namen für die Gemeinschaftsschule Schenkensee und die Bekanntgabe von Beschlüssen aus nichtöffentlicher Sitzung.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel