Michelbach Fußball-Liebe brennt heißer als Sonnenwendfeuer

Sonnwendfeuer auf der Inselwiese bei Michelfeld
Sonnwendfeuer auf der Inselwiese bei Michelfeld © Foto: Ufuk Arslan
Michelbach / swp 25.06.2018
Fünf Meter hoch schlugen die Flammen des Sonnwendfeuers, das die Feuerwehrjugend in Michelbach mit Einbruch der Dunkelheit auf der Biberswiese entzündete.

Die 30 Mann der Freiwilligen Feuerwehr sowie die 16 Jugendlichen in der Nachwuchstruppe  hatten von einer Spielstraße, über den Holzstoß bis hin zur Bewirtung das Fest aufwändig vorbereitet. Waren in den Vorjahren stets einige 100 Besucher beim Fest, kamen heuer nur zirka 130 Gäste, berichtet Matthias Hägele, stellvertretender Feuerwehr-Kommandant. „Das ist so schade“, sagt er enttäuscht, „doch denen, die hier waren, hat’s gefallen.“ Erst nachdem das WM-Spiel Deutschland-Schweden abgepfiffen war, kamen noch einige Besucher zusätzlich auf ein Bier und eine Wurst vorbei.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel