Schwäbisch Hall Führung durch Werkstatt eines Holzschnitzers

Schwäbisch Hall / SWP 14.08.2015
Wie arbeitet ein Bildschnitzer in der Neuzeit? Antworten darauf gibt es bei einer Themenführung für Familien am 23. August in der Johanniterkirche.

. Lockig geschwungene Haare, fein modellierte Gesichter und Hände, erstarrte Bewegungsabläufe: Die Lindenholzskulpturen von Tilman Riemenschneider zeigen gut das Können eines Bildschnitzers und Bildhauers. Wie diese Handwerker arbeiten, darum geht es bei der öffentlichen Themenführung für Familien "In der Werkstatt eines Holzschnitzers" am Sonntag, 23. August, 11 bis 11.45 Uhr, in der Johanniterkirche. Anmeldung unter 0791/94672330 oder johanniterkirche@wuerth.com.

In der Johanniterkirche gibt es am 16., 23., 30. August und am 6., 13. September (jeweils Sonntag, 14 bis 14.45 Uhr) öffentliche Führungen durch die Ausstellung "Alte Meister in der Sammlung Würth".