Tüngental Freuen aufs Dreschschuppenfest

SWP 06.08.2015
Bereits zum 43. Mal wird das Tüngentaler Dreschschuppenfest gefeiert. Vom 7. bis 9. August wird für Jung und Alt ein buntes Programm geboten.

Die Sänger vom Liederkranz stecken gemeinsam mit vielen fleißigen Helfern in den letzten Vorbereitungen auf das Dreschschuppenfest. Sie wollen nach eigenem Bekunden wieder "richtig Gas geben, damit die treuen Gäste ein schönes Festwochenende erleben können". Musik gehöre zu so einem Fest einfach dazu. Am Freitagabend spielt zur Bierprobe Jürgen Kalnbach auf und am Samstag sorgt Klaus Baumann für Unterhaltung.

Der Samstag startet bereits am späten Nachmittag ab 17.30 Uhr mit dem Dorfgemeinschaftsverein, der immer flotte Spiele und damit interessante Preis organisiert. Der Festsonntag beginnt um 10 Uhr mit der Kirche im Grünen, danach unterhält wie jedes Jahr der Posaunenchor die Gäste beim Frühschoppen. Und am Sonntagnachmittag steht für die Kinder ein Luftballonstart auf dem Programm.

An allen drei Tagen gibt es die über die Dorfgrenze von Tüngental hinaus bekannten pikanten Grillhähnchen, Kuchen und Torten. Für Kinder und die Junggebliebenen ist an allen drei Tagen netter Vergnügungspark mit Schiffschaukel und Schießbude aufgebaut.