Wackershofen Freilandmuseum am Wochenende: Ausstellungseröffnung und Imkertag

Eine Zeichnung von Karl Bedal. Seine Werke sind bis November im Freilandmuseum zu sehen.
Eine Zeichnung von Karl Bedal. Seine Werke sind bis November im Freilandmuseum zu sehen. © Foto: Bild: privat
TOBIAS WÜRTH 01.07.2016
Ausstellungseröffnung und Imkertag

Beim Imkertag am Sonntag, 3. Juli, präsentieren sich Imkervereine der Region Hohenlohe-Schwäbischer Wald: Sie geben im Hohenloher Freilandmuseum von 10.30 bis 17 Uhr an mehreren Stationen Einblicke in die Imkerei. Fachleute erklären und veranschaulichen die Vielfalt der Bienenhaltung – von der Entstehung der Bienenkönigin bis zu Lebens- und Nistbedingungen der Wildbienen, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Die Besucher können frisch geschleuderten Honig probieren sowie Spezialprodukte der Imkerei wie Pollen oder Propolis.

Wie sich der Mensch im Laufe der Geschichte die Biene zunutze gemacht hat, wird etwa in historischen Bauten erklärt. Für Kinder gibt es ein kleines Bastelprogramm. Die Museumsgaststätte „Roter Ochsen“ ist geöffnet, ebenso die Besenwirtschaft im Weinbauerndorf und der Sommerkeller. Aus dem Backofen gibt es frischen Blooz.

Ebenfalls am Sonntag, 3. Juli, wird im Freilandmuseum die Sonderausstellung „Bauernhäuser zwischen Nordsee und Mittelmeer – Zeichnungen und Aquarelle von Karl Bedal“ eröffnet. Die Vernissage beginnt um 15 Uhr. Die Ausstellung ist bis 6. November in der Scheune aus Bühlerzimmern zu sehen. Der oberfränkische Kunstmaler, Grafiker und Hausforscher Karl Bedal (1914 – 1999) hat laut Mitteilung „ein außergewöhnlich umfangreiches und vielfältiges Werk“ hinterlassen. Darunter befinden sich viele Zeichnungen und Aquarelle von Bauernhäusern, die im Rahmen von Reisen durch Landschaften zwischen Nordsee und Mittelmeer entstanden sind. „Die Bilder vermitteln authentische und stimmungsvolle Eindrücke von der Vielgestaltigkeit der traditionellen ländlichen Bauweisen in verschiedenen Gegenden Europas“, heißt es in der Mitteilung. Bedal wurde 1914 in Schwarzenbach/Saale (Oberfranken) geboren.