Schwäbisch Hall Flüchtige stellt sich selbst

SWP 13.01.2014

Aus unbekannter Ursache geriet am Samstagmorgen, 4.15 Uhr, eine 59-jährige Fiat-Fahrerin auf der Westumgehung bei Wackershofen auf die Gegenfahrbahn. Dort streifte sie einen entgegenkommenden Laster. An diesem entstand 500 Euro Schaden. Ohne anzuhalten fuhr die Verursacherin in Richtung Künzelsau davon, teilt die Haller Polizei mit. Die Frau stellte sich allerdings ein paar Stunden später den Beamten. An ihrem PKW entstand 3000 Euro Schaden.