Schwäbisch Hall Filmclub richtet landesweiten Wettbewerb aus

Schwäbisch Hall / SWP 20.11.2013
Der Filmclub Hohenlohe präsentiert die Videografika. Das ist eine baden-württembergische Meisterschaft der nicht kommerziellen Filmemacher.

Zu dem zweitägigen Filmfestival haben sich 37 Kurzfilme über vorausgegangene Regionalmeisterschaften in ganz Baden-Württemberg qualifizieren. Die Filme sind zwischen 1 Minuten und 20 Minuten lang und werden blockweise im Neubau-Saal auf Großbildleinwand in HD-Qualität vorgeführt. Anschließend werden die Werke von einer fünfköpfigen Jury besprochen. Es gibt die Kategorien: Dokumentationen, Reportagen, Naturfilme, Spielfilme, Experimentalfilme und mehr.

Der Eintritt ist frei und Gäste seien jederzeit willkommen, teilt der Filmclub mit. Die Filmvorführungen können auch blockweise besucht werden. Die Filmautoren des Filmclubs Hohenlohe haben sich mit drei Filmen für diese Landesmeisterschaft qualifizieren können: "Deutsche Grillmeisterschaft", "Im Revier des Feuersalamanders", "Eröffnung Kocherquartier".

Info Die 29. Videografika startet am Samstag, 23. November, 10 Uhr, mit einer Begrüßung und der Projektion des Blocks 1. Ab 13.30 Uhr folgt Block 2. Sonntag, 24. November, geht es um 9 Uhr los. Details zum Programm: www.bdfa-lvbw.de

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel