Mainhardt Feuerwehren gründen Jugendforum

Von links: Matthias Trumpp, Kreisjugendfeuerwehrwart Thomas Haas und Dennis Brück.
Von links: Matthias Trumpp, Kreisjugendfeuerwehrwart Thomas Haas und Dennis Brück. © Foto: s
Mainhardt / swp 06.07.2018
Die 29 Jugendfeuerwehren im Kreis Hall schließen sich in einem neuen Jugendforum zusammen.

Die Delegierten der Kreisjugendfeuerwehr haben kürzlich in Mainhardt getagt. Neben dem Jahresbericht von Kreisjugendfeuerwehrwart Thomas Haas und weiteren Berichten aus der Kreisjugendleitung standen Wahlen auf dem Programm. Gesucht wurden ein neuer stellvertretender Kreisjugendfeuerwehrwart und ein neuer Kassenprüfer, wie die Kreisjugendfeuerwehr in ihrem Bericht schreibt.

Mit großer Mehrheit wurde Andrea Zieffle von der Feuerwehr Obersontheim zur Stellvertreterin von Thomas Haas gewählt. Als Kassenprüfer ist in den nächsten zwei Jahren Rudi Wengert aus Bühlerzell tätig. Er übernimmt diese Aufgabe von Matthias Trumpp aus Gerabronn.

Mit eigenen Ideen einbringen

Thomas Haas bedankte sich bei Matthias Trumpp für seine über 20-jährige Tätigkeit. Außerdem dankte er Dennis Brück für sein Engagement in der Kindergruppe Langenburg, die er seinerzeit mitgegründet hat. Beide wurden mit der Ehrennadel der Kreisjugendfeuerwehr Schwäbisch Hall ausgezeichnet.

Der Höhepunkt des Abends war die Gründung des Jugendforums der Kreisjugendfeuerwehr Schwäbisch Hall – also der Zusammenschluss aller Jugendsprecher der 29 Jugendfeuerwehren im Kreis. Mit einer Interview- und Gesprächsrunde unter Leitung von Alexander Bauer, Fachgebietsleiter Veranstaltungen, wurde das neue Forum von drei Jugendsprechern vorgestellt. Im Forum sollen die Jugendlichen die Möglichkeit erhalten, sich mit eigenen Ideen aktiv in die Jugendarbeit auf Landkreisebene einzubringen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel