Valentinstag 25 Blumensträuße zum Valentinstag

Zu Valentin wurden 25 HT-Leser mit einem Blumenstrauß beschenkt, die von lokalen Geschäften gespendet wurden.
Zu Valentin wurden 25 HT-Leser mit einem Blumenstrauß beschenkt, die von lokalen Geschäften gespendet wurden. © Foto: Thumilan Selvakumaran
Schwäbisch Hall / Verena Köger 15.02.2018
Das Haller Tagblatt hat zum Valentinstag am 14. Februar 25 Blumensträuße verlost – das sind die Gewinner.

Es ist zu einer langjährigen Tradition geworden, dass an Valentinstag 25 HT-Leser mit Blumensträußen beschenkt werden, die von lokalen Geschäften gespendet wurden. „Da heute auch Aschermittwoch ist, verzichten wir auf die Pralinen dazu“, scherzt Anzeigenleiter Jörg Heiland gestern bei der Überreichung. Anna-Sophie Schön (vorne) aus Untermünkheim ist mit ihrem Opa gekommen, um die Blumen für ihre Oma Marianne Friedrich entgegenzunehmen. „Oma kocht gerade zuhause für uns“, erklärt die Enkelin. Ihr gefalle der Strauß sehr, weil er unter anderem pink ist. Auch Ute Rößler aus Eltershofen konnte sich freuen. Sie hat nachts um 1 Uhr, als sie von der Weiberfasnacht nach Hause kam, erfahren, dass sie gewonnen hat. „Die Zeitung lag schon im Briefkasten. Darin war der Brief mit der Nachricht“, erzählt die 62-Jährige. Die Gewinnerinnen sind Waltraud Bader, Andrea Baier, Anneliese Bertram, Annemarie Borun, Erna Bräuninger, Hilde Collin, Renate Cramer, Marliese Deininger, Monika Ehrhardt, Marianne Friedrich, Brigitte Haber, Elke Hofmann, Heidemarie Kapfhamer, Erika Kauf, Brigitte Kellermann, Hilde Klenk, Ingrid Kutschera, Petra Mau, Brigitte Multer, Anita Rohner, Ute Rößler, Katja Schierle, Carola Siebert, Sonja Strobel und Angelika Ullrich.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel