Benefizkonzert Erlös für die Renovierung der Kirche

Obersontheim / swp 06.12.2017

Musikalische Vielfalt, gepaart mit einer durchdringenden Botschaft, das ist das Markenzeichen von „Gospel alive“. Die Männer und Frauen des Chores aus Großaltdorf  sind am Sonntag, 10. Dezember, um 18 Uhr in der evangelischen Kirche in Obersontheim zu hören. Sie geben ein Benefizkonzert für die Renovierung der Obersontheimer Kirche. „Genießen Sie Konzerte der besonderen Art, einen Abend pulsierender Grooves und ruhiger Balladen. Gospels, die zum Nachdenken anregen und Gospels, die zum Feiern einladen. Lassen Sie sich von der Stimmung und den Stimmen dieses außergewöhnlichen und überkonfessionellen Chores berühren“, heißt es in der Pressemitteilung. „Gospel alive“ besteht seit fast 20 Jahren und ist auf rund 50 Sänger, Sängerinnen und Musiker aus dem Kreis Hall gewachsen. Es ist den Mitgliedern ein großes Anliegen, jeden Zuhörer abzuholen, mitzureißen und zu berühren mit der frohen Botschaft ihres Glaubens an Jesus Christus. Denn Gospelmusik gehöre nicht allein in Kirchen und Gemeindesäle, sondern in die Herzen aller Menschen, heißt es weiter

Das ist ein Infokasten