Schwäbisch Hall Erfolgreich zum Organisten ausgebildet

SWP 12.08.2015
Im Schwäbisch Haller Kirchenbezirk haben zwei angehende Organisten und eine Organistin ihre Prüfung erfolgreich abgelegt.

Unterrichtet wurden die angehenden Organisten von Inge und Jürgen Bauer, Kantoren an der Johannes-Brenz-Kirche in Schwäbisch Hall, und Ursl Belz-Enßle, Bezirkskantorin an Sankt-Michael in Schwäbisch Hall. Nach dem absolvierten Organistenkurs sind sie nun in der Lage, den Gottesdienst mit freien Orgelwerken zu umrahmen und die Gemeinde bei den Liedern zu begleiten. Auch das Erfinden von eigenen Vorspielen zu den Liedern und eigenen Begleitmodellen wurde unterrichtet.

Ihr Können stellten sie in einem etwa 30-minütigen Orgelspiel unter Beweis. In einem Kolloquium über die Grundlagenfächer Liturgik, Hymnologie, Kirchenmusikgeschichte, Musiktheorie und Orgelbau wurden sie außerdem von den Bezirkskantoren und dem Pfarrer für Kirchenmusik, Hartmut Wagner geprüft.

Die Prüfung haben erfolgreich abgelegt: Tamara Stenzel aus Übrigshausen - Inge Bauer hat sie unterrichtet, Thomas Wöhr aus Herdtlingshagen/Braunsbach - er wurde von Jürgen Bauer unterrichtet, und Bernhard Hauk aus Schwäbisch Hall, der von Ursl Belz-Enßle auf die Prüfung vorbereitet wurde.