Kreis Hall Eine Übergabe dauert fünf Jahre

An der Podiumsdiskussion zur Unternehmensnachfolge nahmen teil: (v. l.) Heribert Lohr, Leiter Verlagsprodukte bei der Südwest Presse Hohenlohe, Sparkassen-Vorstand Klaus Ehrmann, die Unternehmer Dr. Nicolas Maggiarosa, Ralph Buckenmaier, Hanspeter und Michael Hackner und IHK-Berater Jürgen Becker.
An der Podiumsdiskussion zur Unternehmensnachfolge nahmen teil: (v. l.) Heribert Lohr, Leiter Verlagsprodukte bei der Südwest Presse Hohenlohe, Sparkassen-Vorstand Klaus Ehrmann, die Unternehmer Dr. Nicolas Maggiarosa, Ralph Buckenmaier, Hanspeter und Michael Hackner und IHK-Berater Jürgen Becker. © Foto: Kerstin Dorn
Kreis Hall / Von Kerstin Dorn 11.10.2018
Jedes Jahr suchen 180 Unternehmer im Landkreis Schwäbisch Hall einen geeigneten Nachfolger. Diese Zahl wird in den kommenden Jahren noch enorm ansteigen.

Das wird ein heißes Thema“, prophezeite der stellvertretende Hauptgeschäftsführer der IHK Heilbronn-Franken, Dr. Helmut Kessler, den rund 100 Gästen im voll besetzten Konferenzsaal in der Crailsheimer Sparkasse, die sich am Dienstagabend zum Thema „Unternehmensnachfolge erfolgreich gestalten“ informieren wollten. Eingeladen hatten die IHK Heilbronn-Franken, die Sparkasse Schwäbisch Hall-Crailsheim und das Wirtschaftsmagazin Regiobusiness, dessen Chef Heribert Lohr zugleich durch den Abend führte. „Heiß“ wird das Thema nach Kesslers Meinung wegen des demografischen Wandels und der angespannten Fachkräftesituation.

Die IHK Heilbronn-Franken rechnet in ihrem Einzugsgebiet mit  900 Betrieben pro Jahr, die bis 2023 an einen Nachfolger übergeben werden müssen. In der darauffolgenden Dekade bis 2033 sind es sogar 1300 Unternehmensnachfolgen, die jährlich geregelt werden müssen. Für den Landkreis Schwäbisch Hall sagen die IHK-Berechnungen bis 2023 180 Unternehmensübergaben voraus, deren Zahl bis 2033 sogar auf 270 steigen wird.

Die Brisanz des Themas – und darin waren sich alle Gäste der Podiumsdiskussion einig – liegt in der langen Zeitdauer, die eine ordnungsgemäße und saubere Übergabe aller Erfahrung nach braucht. Fünf bis zehn Jahre könne dieser Prozess dauern, ganz unabhängig davon, ob ein kleineres oder größeres Unternehmen übergeben werden soll. Das sei auch vielen Unternehmern nicht  bewusst, für die eine Übergabe zudem eine nicht zu unterschätzende emotionale Entscheidung darstellt.

Die IHK begleitet

Jürgen Becker begleitet und moderiert den Prozess der Unternehmensübergabe im Auftrag der IHK seit 15 Jahren kostenfrei für Kammermitglieder. Seiner Erfahrung nach, die auf 1200 Übergaben basiert, spiele es keine Rolle, ob der Betrieb an einen Erben im Familienkreis weitergegeben ­werden soll, ob ein Angestellter die Firma übernimmt oder sie einen externen Käufer findet: In jedem Fall müsse das fachliche und persönliche Profil passen. Es muss eine geeignete Form der Übergabe (Verkauf, Verkauf auf Raten, Earn-out-Regelung) gefunden werden. Es  muss der rechnerisch ermittelte Unternehmenswert in einen Kaufpreis münden, der für Käufer und Verkäufer ­gleichermaßen akzeptabel ist, und es muss ein tragfähiges Finanzierungskonzept gefunden werden.

Gesprächspartner auf der Podiumsbühne waren neben IHK-Berater Jürgen Becker,  Bankvorstand Klaus Ehrmann und Moderator Heribert Lohr  auch Hans-
peter und Michael Hackner (CDS Hackner) und Ralph Buckenmaier (TC Buckenmaier), die über eine gelungene Unternehmensnachfolge innerhalb der eigenen Familie  berichten konnten. Die Übernahme einer Firma ist auch dem Kölner Nicolas Maggiarosa nach einer langen Zeit der Suche in ganz Deutschland wie auch im Ausland gelungen. Der promovierte Chemiker ist als externer Interessent bei „HC Hessentaler Container“ eingestiegen. Diese Firma bietet ihm das Umfeld und die Voraussetzungen, um seine eigenen Ideen umzusetzen. Einig waren sich die Gäste auch über die Vorteile, die eine Betriebsübername gegenüber einer Neugründung bietet: Die Firma ist eingeführt, ein Kundenstamm vorhanden. „Man weiß, mit welchen Ergebnissen man rechnen kann“, bringt es Michael Hackner auf den Punkt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel